Start Wärmepumpen

Wärmepumpen

Eine Wärmepumpe entzieht aus der Umgebungsluft oder dem Erboden Umweltwärme. Sie erzeugt aus 75 Prozent kostenloser Umweltwärme und 25 Prozent Antriebsenergie die Wärme, die man zum Heizen und zur Warmwasserbereitung benötigt. Sie kann aber auch sehr effektiv zum Kühlen eingesetzt werden.

Aus diesem Grund ist sie nicht nur umweltfreundlich, sondern bietet auch sehr günstige Betriebs- und Verbrauchskosten. Nutzen Sie zum Betrieb ihrer Wärmepumpe Strom aus erneuerbaren Energiequellen wird ihre Wärmepumpe von selbst immer umweltfreundlicher.

Aktualisiert ( Dienstag, den 20. September 2011 um 11:50 Uhr )